Hallen-Boccia - BSG Hemsbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hallen-Boccia

Sport-Gruppen
Hallen-Boccia ...
... heißt Zusammensein, Bewegung und Wettkampf mit viel Spaß
... eignet sich für Personen aller Altersgruppen
... stärkt das Koordinationsvermögen und den Gleichgewichtssinn
... kann auf einer kleinen Fläche gespielt werden   

Unsere
Übungsleiterin

Marianne Reinhuber

Hallenboccia ist eine weltweit anerkannte Sportart und auch in Deutschland nimmt der Bekanntheitsgrad immer weiter zu. Hallenboccia wird als Breiten- und Leistungssport nicht nur in Deutschland, sondern auch international gespielt. Der Badische-und Deutsche Behindertensportverband veranstaltet in jedem Jahr eine Meisterschaft.

Als Breitensport wird Hallenboccia in Sportvereinen, Schulen, Kindergärten, Pflegeheimen usw. gespielt.  Aber auch im Bereich der Inklusions-Sportarten hat Hallenboccia einen hohen Stellenwert erreicht.
Inklusionssport ist Sport für alle und mit allen, unabhängig vom Alter und körper-lichen oder geistigen Defiziten. 
Hallenboccia fördert und fordert insbesondere die Konzentration, die Zielgenauigkeit, die Auge-Hand-Koordina-tion sowie das taktische Verhalten bzw. das Spielverständnis.
Für diese Sportart gibt es speziell entwickelte Bälle, die geworfen, gerollt oder mit dem Fuß gespielt werden. 
Auch im Reha-Sport und im Bereich der Ergotherapie dienen Hallenboccia-Bälle aufgrund ihrer Eigenschaften als Unterstützung bei der Behandlung z.B. von Motorikstörungen.

             Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei Marianne Reinhuber Tel.: 06201- 41647

Zurück zum Seiteninhalt